Energie aus Tangstedt für Tangstedt: Ideensession für Bürger*innen

Energie aus Tangstedt für Tangstedt – Ideensession für Bürger*innen

Tangstedt – Energie ist aktuell ein dringendes Thema – auch in Tangstedt. Doch welche lokalen Lösungen für eine klimafreundliche Energieversorgung gibt es? Kann Energie direkt aus dem Ort sicher und bezahlbar sein? Die Antwort ist ein klares ja! Wie genau das funktionieren kann, beantwortet die Initiative „bewirk – Gemeinsam fürs Klima“ zusammen mit interessierten Bürger*innen und Experten in Tangstedt bei einer Ideensession zu gemeinsamer klimafreundlicherer, sicherer und bezahlbarer Energieversorgung am Donnerstag, den 1.12.2022, von 19 bis 21 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Tangstedter Mühle (Hauptstraße 96) statt.

Als Experte für genossenschaftliche Energieversorgung in ländlich geprägten Gemeinden ist Manfred Wulf von der Heizhütte Klinkrade eG zu Gast. Er ist Vorstandsvorsitzender der erfolgreichen Energiegenossenschaft „Heizhütte“, die mithilfe eines Nahwärmenetz und Blockheizkraftwerk viele Häuser in der Gemeinde Klinkrade mit klimafreundlicher und bezahlbarer Wärme versorgt. Wulf gibt Einblicke zu verschiedenen möglichen klimafreundlichen Energiequellen aus und für Tangstedt, die Schritte, um diese nutzbar zu machen und bewährten Organisationsformen. Im Anschluss werden unter professioneller Anleitung konkrete Ideen für Tangstedt formuliert.

„Das Heizhütte Nahwärmenetz aus Klinkrade ist ein konkretes Beispiel und damit eine gute Anregung, um über die Möglichkeiten gemeinschaftlicher Wärme- und Energieversorgung in Tangstedt zu sprechen. Hier gibt es viel Potenzial für lokale und unabhängige Wärme und gut für das Klima ist es auch!“, sagt Stefan Manuel, Mitinitiator der Veranstaltung und Gemeindevertreter des Bündnis 90/Die Grünen in Tangstedt.

Die Initiative „bewirk – Gemeinsam fürs Klima“ können Sie bereits am Freitag, den 18.11.2022 kennenlernen. Von 11 bis 15 Uhr finden Sie die bewirk Ausstellung und vielfältige Ideen für den Klimaschutz und erneuerbare Energien vor Ort vor dem E aktiv markt Drews in Tangstedt.

Alle Bürger*innen von Tangstedt und aus der nahen Umgebung sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Alle Informationen zu der Veranstaltung gibt es unter www.bewirk.sh/termine/tangstedt/. Es wird um Anmeldung zur Ideensession per E-Mail an bewirk@boell-sh.de gebeten und auch spontane Teilnehmer*innen sind willkommen.

Über die Initiative bewirk

Bewirk – Gemeinsam fürs Klima“ aktiviert die Bürger*innen in Schleswig-Holstein Klimaschutz in der eigenen Gemeinde oder Nachbarschaft gemeinsam anzugehen. Mit einer Lernwelt und guten Beispielen zum Nachmachen gibt die Initiative Bürger*innen das nötige Werkszeug dazu an die Hand. Veranstaltungen vor Ort, aktivierende Werkstätten, kollegiale Beratung und ein landesweites Netzwerk unterstützen sie dabei, eine lokale Klima-Gruppe aufzubauen. Für Bewirk haben sich sechs Bildungsträger*innen aus Schleswig-Holstein zusammengeschlossen. Die Umsetzung erfolgt durch die Heinrich-Böll-Stiftung SH. Die Initiative wird gefördert durch die Deutsche Postcode Lotterie.

Pressekontakt: Maura Rafelt |  rafelt@boell-sh.de | 0431 90661 332

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
× Whatsapp
%d Bloggern gefällt das: